treffsicher semantisch Suchen, intelligente Hitlisten, gesamter Fall auf einen Blick
Erfassen, Umstellen, Verordnen, Pr├╝fen - Integriert & Intranet - Grenz├╝berschreitend f├╝r Europa
Reporting & Analyzer (OLAP), MDK Management, Kostentr├Ągerrechnung


Clinical Coding

Testen Sie die Algorithmen der semantischen Codesuche in ID DIACOS®! Die online-Version des Codiersystems ermöglicht die Recherche in ICD-10-GM und OPS sowie die Fallgruppierung mit dem ID GROUPER G-DRG.
PRODUKTE

Wie bereits im November 2015 mitgeteilt, wird bei der Anwendung von ID EFIX® seit dem Jahresrelease 2016 die jeweils aktuelle und die Vorgängerversion des Microsoft® SQL Server® unterstützt (Änderungen ab der ID-Freigabe einer neuen Microsoft® SQL Server® Version in ID EFIX®).

D. h. mit dem Jahresrelease 2017 wird der Microsoft SQL Server 2012 für ID EFIX® nicht mehr unterstützt.

Dies gilt sowohl für die über ID im Rahmen von ID EFIX® (DRG, PEPP) bezogenen Microsoft® SQL Server® als auch für die in den Einrichtungen vorhandenen, direkt mit Microsoft lizenzierten.

Wenn Ihre ID EFIX®-Installation diese Systemvoraussetzung nicht erfüllt, nutzen Sie die verbleibende Zeit, um den Microsoft® SQL Server® 2014 oder höher zu installieren bzw. Ihren veralteten SQL Server zu aktualisieren. 

Der ID Support steht Ihnen gern zur Verfügung.

PRODUKTE

Ab sofort steht Ihnen das Servicepack 1 zum Quartalsupdate 3 für das Jahresrelease 2016 der ID Programmsysteme im Supportcenter  zum Download zur Verfügung.

In dem Servicepack sind die Übergangsgrouper DRG und PEPP 2016 / 2017 enthalten, für die ID vor kurzem die Zertifizierung durch das InEK erhalten hat.

Eine vollständige Auflistung der Neuerungen und Korrekturen finden Sie in unseren Release Notes.
PRODUKTE

Ab sofort steht Ihnen das Quartalsupdate 3 für das Jahresrelease 2016 der ID Programmsysteme im Supportcenter  zum Download zur Verfügung.

In dem Quartalsupdate 3 sind die Übergangsgrouper DRG und PEPP 2015 / 2017 enthalten, für die ID vor kurzem die Zertifizierung durch das InEK erhalten hat. Zusätzlich enthält das Quartalsupdate 3 grundlegende Funktionen zur Erlösanzeige und Abrechnung von NUB.

Schon jetzt steht damit zudem unseren Kooperationspartnern das Quartalsupdate 3 zu Integrationstests der Schnittstellenkomponenten für 2017 zum Download zur Verfügung. Der Termin für die Release-Auslieferung der Version 2017 an alle ID Kunden ist für Anfang Dezember geplant.

Eine vollständige Auflistung der Neuerungen und Korrekturen finden Sie in unseren Release Notes.

Weitere News im Archiv